Schlagwort-Archiv: Sirup

Holunderblütensirup

3 kg Zucker
30 g Zitronensäure
1 aufgeschlitzte Vanillestange mit Mark
2 l Wasser gemeinsam erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Etwas abkühlen lassen.
2 unbehandelte Zitronen
1 unbehandelte Orange in dünne Scheiben schneiden.
20–40 Holunderblütendolden gut ausgeschüttelt zusammen mit der Zitrone und Orange in das warme Zuckerwasser geben und etwa 24 h kühl ziehen lassen. Durch ein dünnes Sieb abgießen und in Flaschen füllen. Für längere Haltbarkeit den Sirup nochmals erhitzen und heiß abfüllen oder als “Eiswürfel” einfrieren.

Johannisbeersirup

Johannisbeeren waschen, das Entfernen der Stiele ist nicht notwendig. In einem großen Topf mit wenig Wasser (etwa 50-100 ml) erhitzen und etwa 10 min köcheln lassen. Regelmäßig mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken und durchrühren. Den Saft und die heißen Früchte durch feines Haarsieb in eine Schüssel geben, dabei vorsichtig mit einem Kochlöffel die Früchte umrühren und etwas ausdrücken. Das Volumen des erhaltenen Safts abmessen.
250 g Zucker pro Liter Johannisbeersaft dazugeben und bis zum Auflösen umrühren.

Im den Sirup für längere Zeit haltbar zu machen, nochmals auf über 90° C erhitzen, in ausgekochte Flaschen füllen und sofort verschließen.

Erdbeersirup

Die angegebenen Mengen ergeben etwa 750 ml Sirup.

750 g Erdbeeren geputzt und gewaschen
Schale einer Biozitrone
250 ml Wasser in einem Topf erhitzen und etwa 10 min köcheln lassen. Regelmäßig mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken und durchrühren. Die heiße Erdbeermasse über einem feinen Haarsieb abtropfen lassen, dabei vorsichtig mit einem Kochlöffel die Masse umrühren und etwas ausdrücken.
250 g Zucker
Saft einer Zitrone zu dem Erdbeersaft geben und bis zum Auflösen umrühren.

Im den Sirup für längere Zeit haltbar zu machen, nochmals auf über 90° C erhitzen und in ausgekochte Flaschen füllen und sofort verschließen.