Schlagwort-Archiv: Griechische Küche

Veganer Bohnensalat

Veganer Bohnensalat ist ein gesundes nahrhaftes, vitamin- und balaststoffreiches Essen. Der Bohnensalat kann über mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

250 g getrocknete Bohnen geeignet sind z.B. Kidneybohnen, Wachtelbohnen oder weiße Bohnen. Über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit frischen Wasser gar kochen (je nach Sorte 40–60 min). Die Bohnen über einem Sieb abgießen und in eine passende Salatschüssel zum Abkühlen geben.
1 Bund Frühlingszwiebeln in dünne Scheibchen geschnitten.
4 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 Bund Petersilie fein hacken.
2 Tomaten würfeln.
1 rote Paprikaschote würfeln.
50 g schwarze Oliven fein hacken. Alle Zutaten zu den Bohnen geben und mischen.
Pfeffer
Salz zum Würzen, mindestens 2 h im Kühlschrank vor dem Essen ziehen lassen.
Variationen Anstatt Essig Zitronensaft verwenden.
1 fein gehackte Chilichote zum Schärfen.
Orientalisch würzen mit z.B. Kreuzkümmel, Ras el Hanout oder Harissa.

Gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten sind ein Klassiker der griechischen Küche (Domates gemistes) und türkischen Küche (Zeytinyağli Domates Dolmasi).

10 reife Fleischtomaten mit einem spitzen Messer den Strunk umschneiden, den Deckel aufheben. Das Tomatenfleisch mit dem Kugelausstecher entfernen, ohne die Tomate zu perforieren. Den Tomatensaft/fleisch in einen Mixer geben.
1 Bund Petersilie ohne Stiele
1 Bund Minze ohne Stiele in den Mixer geben und mit dem Tomatenfleisch zerkleinern.
1 fein gehackte Zwiebel
30 ml Olivenöl in einem Topf glasig braten.
100 g Hackfleisch dazugeben und kräftig weiterbraten
50 ml Rotwein zum ablöschen.
100 g Basmatireis
50 g Rosinen
1 Prise Zimt
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer zusammen mit der Tomatensoße aus dem Mixer zu den Zwiebeln geben und mit geschlossenem Deckel 10 min garen, regelmäßig umrühren und ggf. etwas Wasser nachgeben.
50 g Pinienkerne in einer kleinen Pfanne braun rösten.
6 Kartoffeln schälen und achteln.
40 ml Olivenöl eine Auflaufform mit einem Drittel des Olivenöls bestreichen, die Tomaten ohne Deckel mit den Kartoffeln darin verteilen. Die Pinienkerne unter den Reis geben und die Füllung in den Tomaten verteilen. Übrig gebliebene Füllung wird auf den Kartoffeln verteilt. Die Tomatendeckel auf die Tomaten setzen. Das restliche Olivenöl über Tomaten und Kartoffeln verteilen.
50 g Semmelbrösel über allem verteilen und nochmal etwas salzen. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad Umluft 40 min backen. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Vegetarisch gefüllte Tomaten (Domates Gemistes)

10 reife Fleischtomaten mit einem spitzen Messer den Strunk umschneiden, den Deckel aufheben. Das Tomatenfleisch mit dem Kugelausstecher entfernen, ohne die Tomate zu perforieren. Den Tomatensaft/fleisch in einen Mixer geben.
1 Bund Petersilie ohne Stiele
1 Bund Minze ohne Stiele in den Mixer geben und mit dem Tomatenfleisch zerkleinern.
1 fein gehackte Zwiebel
30 ml Olivenöl in einem Topf glasig braten.
150 g Basmatireis
50 g Rosinen
1 Prise Zimt
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer zusammen mit der Tomatensoße aus dem Mixer zu den Zwiebeln geben und mit geschlossenem Deckel 10 min garen, regelmäßig umrühren und ggf. etwas Wasser nachgeben.
50 g Pinienkerne in einer kleinen Pfanne braun rösten.
6 Kartoffeln schälen und achteln.
40 ml Olivenöl eine Auflaufform mit einem Drittel des Olivenöls bestreichen, die Tomaten ohne Deckel mit den Kartoffeln darin verteilen. Die Pinienkerne unter den Reis geben und die Füllung in den Tomaten verteilen. Übrig gebliebene Füllung wird auf den Kartoffeln verteilt. Die Tomatendeckel auf die Tomaten setzen. Das restliche Olivenöl über Tomaten und Kartoffeln verteilen.
50 g Semmelbrösel über allem verteilen und nochmal etwas salzen. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad Umluft 40 min backen. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Mit Hackfleisch gefüllte Weinblätter

30 eingelegte Weinblätter vorsichtig voneinander trennen und wässern.
250 g Hackfleisch
2 gehackte Zwiebeln
1 Ei
250 g Rundkornreis
Salz
Pfeffer
2 TL Paprikapulver
3 EL gehackte Petersilie in einer Schüssel miteinander vermengen. Die Weinblätter werden nun nacheinander mit der glatten Seite auf ein Brett gelegt, 1 EL der Füllung wird in die Mitte gegeben, von links und rechts wird das Weinblatt eingeschlagen und dann von der flachen Seite her aufgerollt. Locker rollen, damit die Füllung beim Garen sich ausdehnen kann. Die Weinblätter werden in einem großen Kochtopf eng und kreisförmig angeordnet.
Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl
Saft einer Zitrone über die Weinblätter geben, mit einem Teller beschweren.
600 ml Wasser in den Topf geben, bis der Teller bedeckt ist. Die Weinblätter nun etwa 90 min sanft köcheln lassen, ggf. etwas Wasser nachgießen. Die fertigen Weinblätter mit Olivenöl und Zitronenscheiben kühl servieren.

Vegetarisch gefüllte Weinblätter

30 eingelegte Weinblätter vorsichtig voneinander trennen und wässern.
1 Salatherz fein gehackt
2 gehackte Zwiebeln
2 Eier
1 kleine Zucchini fein hacken
250 g Rundkornreis
Salz
Pfeffer
3 EL gehackter Dill
1 EL gehackte Minze
50 ml Olivenöl in einer Schüssel miteinander vermengen. Die Weinblätter werden nun nacheinander mit der glatten Seite auf ein Brett gelegt, 1 EL der Füllung wird in die Mitte gegeben, von links und rechts wird das Weinblatt eingeschlagen und dann von der flachen Seite her aufgerollt. Locker rollen, damit die Füllung beim Garen sich ausdehnen kann. Die Weinblätter werden in einem großen Kochtopf eng und kreisförmig angeordnet.
Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl
Saft einer Zitrone über die Weinblätter geben, mit einem Teller beschweren.
400 ml Gemüsebrühe in den Topf geben, bis der Teller bedeckt ist. Die Weinblätter nun etwa 90 min sanft köcheln lassen, ggf. etwas Brühe nachgießen. Die fertigen Weinblätter mit Olivenöl und Zitronenscheiben kühl servieren.

Auberginenpüree (Melitsanosaláta)

4 Auberginen waschen, mehrfach rundherum mit der Gabel einstechen und im Backofen bei 190 Grad 60 min backen. Die Auberginen anschließend etwas abkühlen lassen, halbieren und das Fruchtfleich in einen Mixer geben. Die Haut verwerfen.
75 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 gehackte Knoblauchzehe
Saft einer Zitrone
1 EL gehackte Petersilie zum Mixer geben und vorsichtig homogenisieren.
Servieren als Vorspeise mit Taboule oder Tzatziki mit Brot.

Auberginen, paniert und gebraten

2 große Auberginen in etwa 5-10 mm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten salzen und stehen lassen. Nach 15 min das Salzwasser von den Auberginen abtupfen.
1 Ei
Salz
Pfeffer
1 EL gehackter Rosmarin miteinander verrühren.
50 g Paniermehl auf einem Teller verteilen. Die Auberginenscheiben zuerst im Ei, dann im Panierwehl wenden.
50 ml Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die panierten Auberginenscheiben von jeder Seite 5 min bei mittlerer Hitze braten. Nach dem Braten aus der Pfanne nehmen und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Variationen anstatt Paniermehl gesalzenes Mehl verwenden.
Servieren als Vorspeise mit Taboule oder Tzatziki mit Brot.

Gefüllte Auberginen aus dem Ofen (Imam bayildi)

4 große Auberginen den Strunk entfernen und halbieren. Mit dem Kugelausstecher das Fruchtfleich etwas entfernen, so dass eine Vertiefung für die Tomatensauce entsteht. Das Auberginenfruchtfleisch würfeln. Die Schnittflächen salzen und ziehen lassen.
50 ml Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginen mit Küchenpapier trockentupfen und von allen Seiten anbraten, ggf. Öl nachgeben. Auberginen beiseite stellen.
30 ml Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
200 g gehackte Zwiebeln
1 gehackte Knoblauchzehe mit dem Auberginenfruchtfleisch anbraten.
1 Dose Tomaten
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Zimt
etwas Tomatenmark
1 Rosmarinzweig hinzufügen und 10 min mit offen köcheln lassen.
500 g Kartoffeln schälen und vierteln. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen, die Auberginenhälften mit den Kartoffelvierteln in die Form geben und mit der Tomatensauce füllen. Übrige Sauce in der Auflaufform verteilen. Bei 180 Grad im Umluftofen 20 min garen.
70 g gewürfelter Schafskäse (für die vegane Variante weglassen) auf die Tomaten geben und weitere 10 min garen.
Variationen Auberginen mit Bologneser Fleischsauce füllen.

Weiße Riesenbohnen, griechisch

Griechische antipasti-artige Vorspeise, welche mit Brot serviert wird. Weiße Bohnen passen auch als warme Beilage zu gegrilltem oder geschmortem Fleisch.

250 g weiße Bohnen in kaltem Wasser 24 h einweichen. Das Weichwasser wegschütten und mit frischem Wasser über 90 min fast weich kochen.
50 ml Olivenöl in einem Topf erhitzen
2 Zwiebeln
100 Stangensellerie
1 Knoblauchzehe
100 g Möhren fein hacken und im Olivenöl anbraten.
1 Tomatendose
2 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
100 ml Gemüsebrühe mit den Bohnen dazugeben und köcheln lassen.
Pfeffer
3 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackte Minze
1 EL gehackter Dill zum Abschmecken. Noch 10 min köcheln lassen, lauwarm oder kalt servieren.

Ganze Fische auf griechische Art

1–4 küchenfertige Fische, pro Person etwa 500 g einrechnen schuppen, Seitenflossen abschneiden, Kiemen entfernen, abspülen, abtrocknen, innen und außen mit
Salz, Pfeffer
Zitronensaft
Rosmarinzweige
Olivenöl würzen und in eine feuerfeste Form geben.
1 Bund Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in fünf Zentimeter lange Stücke schneiden.
2 Knoblauchzehen schälen, in Scheibchen schneiden.
200 g Tomaten häuten und würfeln.
1 Bund Petersilie hacken.
Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig duensten, dann Tomaten und Petersilie kurz mitbraten.
125 ml Weißwein unterrühren und etwas köcheln lassen
Salz und Pfeffer zum abschmecken. Die Tomatensauce auf den Fischen verteilen.
2 EL Paniermehl über die Fische streuen und im 200 Grad heißen Ofen 25–45 Minuten backen, je nach Größe der Fische.
100 g Feta-Käse grob zerkrümeln, aufstreuen und die Fische noch weitere 10 Minuten backen.
Beilagen Fladenbrot oder griechische Kartoffeln (können auch mit dem Fisch mitgegart werden).